Kindertypen in der Homöopathie


Bei der Behandlung von Krankheiten in der Kinderheilkunde wird versucht, den Charakter, die Persönlichkeit eines Kindes, seine ganz speziellen Schwierigkeiten und gesundheitlichen Schwächen zu erfassen und einem homöopathischen Mitteltyp zuzuordnen. Es werden auch vorgeburtliche und frühkindliche Erlebnisse, die die kindliche Entwicklung stören können, bei der Suche des Heilmittels miteinbezogen. Im Säuglingsalter spielen Symptome wie Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus, Koliken, Zahnungsprobleme, unmotiviertes Schreien, Ängste, Unruhe, im Kindergarten- und Schulalter Mangel an Konzentration, ADHS, ADS, Langeweile, Aggressivität, Essstörungen und andere Verhaltensauffälligkeiten eine Rolle. Es werden an zwei Abenden 14 Mitteltypen anschaulich und lebendig vorgestellt, um sich ein Bild machen zu können, wenn sich eine spezielle Verfassung durch das ganze Kindesalter ziehen kann. Dieser Kurs wendet sich an Eltern, aber auch an Erzieherinnen und Lehrerinnen.




Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


2 Abende, 18.04.2018, 25.04.2018
Mittwoch, wöchentlich, 20:00 - 22:00 Uhr
2 Termin(e)
Ingeborg Zindl, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie
G302
Gymnasium, Pestalozzistr. 12, 86637 Wertingen, Zimmer 55, EG
Kursgebühr (inkl. Skript):
30,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ingeborg Zindl

Wertingen
G303 02.05.18
Mi
Wertingen
G304 09.05.18
Mi