Gerhard Schmidt und die Gruppe Kurzweyl:
Besen, Besen, seids gewesen - von Goethe bis zum Dudelsack
neu


Wenn man bei Gerhard Schmidt und der Gruppe Kurzweyl zu Gast ist, darf man sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen. Durch wortgewaltig, gestenreich und frei rezitierte Balladen zieht Gerhard Schmidt seine Zuhörer in den Bann. Manches Meisterstück der Literatur wird Erinnerungen an die Schulzeit wachrufen: so z.B. der Zauberlehrling, der Erlkönig oder Belsazar. Zudem kommen auch Stücke weniger bekannter Lyriker zum Vortrag und können inhaltlich interessantes Gedankengut vermitteln!
Die musikalische Umrahmung gestaltet die Gruppe Kurzweyl (Leitung: Iris Wolf). Da ist der Name Programm: auf vielerlei Instrumenten wird facettenreich und freudig musiziert. Es erklingt verschiedenste Musik vom mittelalterlichen Dudelsackstück über Händel bis hin zu modernen Stücken. Zu diesem, wahrlich "kurzweyligen" Abend sind Alt und Jung herzlich eingeladen!

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, eine Anmeldung bei der vhs ist nicht erforderlich.



1 Abend, 23.03.2019
Samstag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Gerhard Schmidt
Gruppe Kurzweyl
V001
Schloss/Rathaus Wertingen, Schulstr. 12, 86637 Wertingen, Festsaal, 1. OG
8,00 € (ermäßigt für Schüler, Studenten: 4,00 €)

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, eine Anmeldung bei der vhs ist nicht erforderlich