Heimatkundliche Radwanderung


Am Sonntag, 25. August findet die heimatkundliche Radwanderung der vhs Zusamtal Wertingen-Buttenwiesen e.V. statt.
Unter der Leitung von Wolfram Stadler und Alfred Sigg führt die Radwanderung von Wertingen aus über Rischgau nach Hegnenbach.
Dort wird eine der wenigen fast unverändert erhaltenen neuromanischen Kirchen unserer Gegend besichtigt.
Weiter geht es am Lerchenberg vorbei zur Stelle der mittelalterlichen Burg Reitenberg (Gigidihi) durch die Wälder zwischen Zusam- und Laugnatal nach Modelshausen mit Rückfahrt nach Wertingen.
Die Strecke ist für Rennräder nicht geeignet.
Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Stadthalle Wertingen.
Die Teilnahme an der heimatkundlichen Radwanderung ist kostenfrei, eine Anmeldung bei der vhs ist nicht erforderlich.



1 Mittag, 25.08.2019
Sonntag, 13:00 Uhr
1 Termin(e)
Alfred Sigg
Wolfram Stadler
V500
Teilnahme: kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung bei der vhs ist nicht erforderlich