Workshop Betonskulpturen


Im Kurs lernen Sie den Werkstoff Beton kennen, der sich auf vielfältige Art und Weise gestalten lässt. Der "künstliche" Stein kann gegossen, geformt und aufgebaut werden, bedingt jedoch eine kompakte Form, z.B. Torso oder Kopf. Über einem aus Papier und Maschendraht aufgebauten Kern wird anschließend der Beton modelliert. Am Ende des Kurses können die Teilnehmer ihre Skulpturen für Garten oder Innenraum mit nach Hause nehmen. Weitere Infos finden Sie unter www.kuenstlerhaus.net

Kurszeiten:
Fr, 22. März, 16:00-19:00 Uhr
Sa, 23. März, 9:00-16:00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)
So, 24. März, 10:00-17:00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)


Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe (feste Gummi- und/oder dünnere Lederhandschuhe), Drahtschere, kleine Spachtel, großes Brett als Arbeitsunterlage (wenn vorhanden), Materialgeld (je nach Verbrauch, ca. 10.- €)



Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


3 Tage, 22.03.2019 - 24.03.2019
Freitag, 22.03.2019, 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag, 23.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Sonntag, 24.03.2019, 10:00 - 17:00 Uhr
3 Termin(e)
Angelika Kienberger, Bildhauerin
M200
Realschule, Fère-Straße 3, 86637 Wertingen, Werkraum, UG
Kursgebühr:
75,00
Belegung: