Montags im Schloss:
Geschichte längs und quer geschnitten: Weltpolitische Konflikte und ihre historischen Wurzeln: IV:
"Volk" und "Nation" als kollektive Identitätsmuster in der europäischen Geschichte


"Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden." Der Kurs trägt zum besseren Verständnis gegenwärtiger politischer Probleme bei, indem er zu den geschichtlichen Anfängen des jeweiligen Konflikts zurückgeht und die Schwerpunkte der Fortentwicklung darstellt.



Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


5 Vormittage, 11.03.2019 - 08.04.2019
Montag, wöchentlich, 10:15 - 11:45 Uhr
5 Termin(e)
Werner Rehle, Oberstudiendirektor i.R.
L100
Schloss/Rathaus Wertingen, Schulstr. 12, 86637 Wertingen, Sitzungssaal EG
Kursgebühr:
30,00
Belegung: