Seelische Wunden heilen mit Homöopathie



Als Ursache für akute oder chronische Erkrankungen sind erschreckend häufig seelische Verletzungen zu erkennen. Schwere seelische Schocks, wie schwere Krankheiten in der Familie, gescheiterte Beziehungen, Trennungen, Todesfälle, Kriegserlebnisse oder Traumata der ersten Lebensjahre wie eine schwere Geburt, Trennung von den Eltern, Missbrauch, aber auch subtilere Formen der seelischen Verletzungen, blockieren den dynamischen Fluss der Lebensenergie, der sog. "Dynamis" nach Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie. Diese Blockade ist zunächst eine lebensrettende Schutzmaßnahme des Organismus vor weiterer Verletzung. Diese bewussten oder meist unbewussten Anspannungen und Verkrampfungen produzieren auf die Dauer Krankheitssymptome, die als Hilfeschrei des Organismus verstanden werden können, heilend auf die zugrunde liegenden seelischen Verletzungen einzuwirken. Häufig wird versucht, das Symptom zu beseitigen anstatt die Ursache aufzudecken. Oft heißt es "die Zeit heilt alle Wunden", aber nur all zu oft wird die Wunde zugedeckt und gärt im Stillen weiter, wie die Auswirkungen von Kriegserlebnissen von vor 50 Jahren auf die Gesundheit immer wieder belegen. Die Kraft homöopathischer Arzneimittel kann ein Schlüssel für einen beginnenden Heilungsprozess sein. An drei Abenden werden verschiedene Arzneien zum Thema aktueller und lange zurück liegender seelischer Verletzungen vorgestellt.


Bitte mitbringen: Schreibzeug



Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


3 Abende, 14.11.2018 - 28.11.2018
Mittwoch, wöchentlich, 19:30 - 22:00 Uhr
3 Termin(e)
Ingeborg Zindl, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie
G303
vhs-Gebäude, Mühlgasse 1a, 86637 Wertingen, Seminarraum 3, 2. OG
Kursgebühr (inkl. Skript):
36,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ingeborg Zindl

Wertingen
G302 07.11.18
Mi