Wickel und Auflagen



Wickel und Auflagen gehören zur traditionellen Gesundheits- und Krankenpflege und sind heute wieder zunehmend Bestandteil pflegetherapeutischer Möglichkeiten. Sie lassen sich ideal mit anderen Pflegemethoden kombinieren, sie stellen eine sanfte Alternative zu herkömmlichen Prophylaxen dar, sie verschaffen bei häufig auftretenden Befindlichkeitsstörungen wie Unruhe, Schlafstörungen, Verstopfung, Verschleimung, Entzündungen usw. schnell Linderung, sie haben eine ganzheitliche Wirkung auf Körper und Seele, sie lassen den kleinen und großen Patienten individuelle Zuwendung erfahren, die zur Genesung beitragen. Sie werden über den Sinn, Zweck und Wirkung dieser Anwendungen, aber auch über die Grenzen und Gefahren informiert. Allgemeine Grundsätze und Grundregeln, die für die Durchführung aller Wickel und Auflagen gelten, werden behandelt und ergänzt durch viele praktische Tipps, die die Anwendung im Pflegefall erleichtern.


Bitte mitbringen: Schreibzeug



Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


1 Abend, 07.11.2018
Mittwoch, 19:30 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Ingeborg Zindl, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie
G302
vhs-Gebäude, Mühlgasse 1a, 86637 Wertingen, Seminarraum 3, 2. OG
Kursgebühr (inkl. Skript):
16,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Ingeborg Zindl