"Der Teufel trägt Parka"
Solokabarett mit Inka Meyer


Im 21. Jahrhundert hat die Beschimpfung der Frau durch die Mode- und Kosmetikkonzerne ungeahnte Ausmaße erreicht. Die Botschaft unserer Massenmedien ist klar: "Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare." Um diesem Makel zu entgehen, sind wir durch diverses Diäten ungenießbar und hetzen mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand jedem Beauty-Trend hinterher. Und am Ende sind wir schön - schön blöd. Und die Modekonzerne füllen sich ihre Gucci-Taschen mit unserer Kohle. Inka Meyer hat für ihr Programm "Der Teufel trägt Parka" witzig, relevant und brillant recherchiert. Ein hochkomisches und humoriges Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte, glückhafte Weiblichkeit. Frei nach dem Motto: "Schlägt der A.... auch Falten, wir bleiben stets die Alten." Und dieses satirische Schmuckstück betrifft und erheitert auch die Männer. Denn Inka Meyer klärt endlich der Männer uralte Frage: "Was treibt diese Frau, meine Frau, denn eigentlich so lange im Bad?" Inka Meyers "Der Teufel trägt Parka" ist ein furioses Meisterwerk humoristischer Volksaufklärung. Denn sie will mehr, nämlich lachende Gesichter, glückliche Zuhörer und eine bessere Welt. Und dies garantiert dieser Abend.

Weitere Infos unter www.kleinkunst-lauterbach.de

Karten gibt's im Vorverkauf bei
  • Buchhandlung Gerblinger, Tel.: 08272/2317, Marktplatz 14, 86637 Wertingen
  • Lotto/Toto Eisele, Buttenwiesen
  • Naturladen Beutmüller, Meitingen, Tel: 08271/6744
  • Telefonisch bei Birgit Sauter unter 08274/691622. Der Anrufbeantworter ist immer geschaltet. Geben Sie Ihren Namen, Wohnort mit Tel-Nr. und ihre Kartenwünsche an. Ihre Karten liegen dann an der Abendkasse bereit. Bitte diese bis 30 Min. vor Beginn der Veranstaltung abholen. Rückruf erfolgt nur, wenn die Veranstaltung bereits ausverkauft ist. 



1 Abend, 19.01.2019
Samstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Kleinkunstbühne Lauterbach
K106
Eintritt:
16,00

Karten sind bei den oben genannten Vorverkaufsstellen erhältlich, eine Anmeldung über die vhs-Homepage ist nicht möglich