Selbstverteidigung für Senioren neu


In erster Linie sollen körperliche Konflikte und Angriffe selbstverständlich vermieden werden. Ist eine körperliche Auseinandersetzung jedoch unvermeidbar, ist entschlossenes und verzögerungsfreies Handeln nötig. In diesem Kurs lernen Sie Strategien kennen, mit denen Sie Belästigungen und auch aggressiveren Angriffen wirkungsvoll begegnen können. Dazu gehört auch, dass wir unsere persönlichen Grenzen erkennen und die notwendigen Handlungsstrategien bereits parat haben, bevor wir in eine bedrohliche Situation geraten. Neben wirksamen Techniken, die auf den Grundlagen alter japanischer Kampfkünste beruhen, wird Ihnen gezeigt, wie man sich mit alltäglichen Hilfsmitteln, z.B. einem Regenschirm, einem Schal, dem Schlüsselbund oder der EC-Karte effektiv verteidigen kann. Kurszeit inkl. 1 Stunde Mittagspause nach Absprache

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, die auch schmutzig werden kann, Schreibzeug, Spaß an der Bewegung, Getränk




Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


2 Tage, 09.02.2019, 16.02.2019
Samstag, wöchentlich, 10:00 - 16:00 Uhr
2 Termin(e)
Erwin Weber
F110
Realschule, Fère-Straße 3, 86637 Wertingen, Turnhalle
Kursgebühr:
45,00
Belegung: