Jin Shin Jyutsu - sich strömen und geströmt werden



Jin Shin Jyutsu, auch bekannt als Japanisches Heilströmen, arbeitet mit dem feinen Energiesystem des Körpers. Es ist mittlerweile auch im Westen als wirkungsvolle, leicht erlernbare und sofort anwendbare Methode, um die körpereigenen Energieströme wieder in Harmonie zu bringen, bekannt. Wird der Energiefluss im Leib blockiert, z.B. durch alltägliche Überforderung, schwere Schicksalsschläge oder Stress, kann dies das seelische Gleichgewicht stören, bzw. sich in Alltagsbeschwerden und Krankheiten äußern. Mit den leicht erlernbaren Handgriffen des Heilströmens wird die eigene "Lebensbatterie" wieder aufgeladen. Dies fördert wirksam die Gesundheit, Lebensfreude und Gelassenheit. Zusätzlich stärkt es die Abwehrkräfte und aktiviert Selbstheilungskräfte. In diesem Kurs wollen wir das Heilströmen und seine Wirkung kennen lernen, indem wir es praktisch anwenden, d.h. uns selber strömen oder geströmt werden.


Bitte mitbringen: Schreibzeug, bequeme Kleidung, warme Socken, Matte und evtl. Sitzkissen




Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.


4 Abende, 06.11.2018 - 27.11.2018
Dienstag, wöchentlich, 19:30 - 21:30 Uhr
4 Termin(e)
Silvia Fischer, Gesundheitsberaterin, Fachlehrerin für MTA
G204
Kursgebühr:
40,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Silvia Fischer

Wertingen Possenried
G206 09.10.18
Di
Wertingen Possenried
G207 27.12.18
Do, Fr, Mi