Mit Qigong durch Herbst und Winter:
Kurs für Teilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse



Qigong bietet auch im Herbst und Winter genau das Richtige. Die wirkungsvollen, sanften Übungen verhelfen uns, abgestimmt auf den Wandel der Jahreszeiten, zu verbessertem körperlichen und seelischen Gleichgewicht. Sie fördern den achtsame Umgang mit dem eigenen Körper und dessen Bedürfnissen in der kalten und dunklen Zeit des Jahres. Qigong bedeutet beständiges Üben mit dem Qi, unserer Lebenskraft. In diesem Sinne können Fortgeschrittene wie auch Anfänger gemeinsam lernen. Sanfte Dehnungs- und Kräftigungsübungen im Wechsel mit eher meditativen Übungen steigern das Wohlbefinden, der ganze Körper wird geschmeidiger und die Abwehrkräfte werden gestärkt. Die Teilnahme ist in jedem Alter möglich.


Bitte mitbringen: lockere, bequeme Kleidung, flache, bequeme Schuhe oder rutschfeste Socken



Sie haben Anspruch auf Ermäßigung (sh. AGB der vhs Zusamtal)?
Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn bei der Anmeldung das entsprechende Mitteilungsfeld ausgefüllt wurde UND ein entsprechender Nachweis bis zum Kursbeginn persönlich, per Post/Fax/email der Geschäftsstelle Wertingen vorgelegt wurde.
Ermäßigungen, die nach dieser Frist beantragt werden, können nicht berücksichtigt werden. Liegt der Nachweis bei der Zahlung/Abbuchung nicht vor, ist eine nachträgliche Rückerstattung des Differenzbetrags ausgeschlossen.
vhs-Mitglieder benötigen keinen Nachweis ihrer Mitgliedschaft.



10 Abende, 02.10.2018 - 11.12.2018
Dienstag, 19:30 - 20:30 Uhr
10 Termin(e)
Johanna Schlögl, Qigonglehrerin
G117
vhs-Gebäude, Mühlgasse 1a, 86637 Wertingen, Seminarraum 1, EG
Kursgebühr:
45,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Johanna Schlögl